Schwerpunkte

Region

Kirchliche Bildungsarbeit bietet Orte der Wertebildung

27.09.2010 00:00, Von Ulrike Rapp-Hirrlinger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Staatssekretär Georg Wacker besuchte das Evangelische Bildungswerk im Landkreis Esslingen

„Weiterbildung ist ein wesentlicher Beitrag zur Idee lebenslangen Lernens.“ Dies betonte Georg Wacker, Staatssekretär im Kultusministerium Baden-Württemberg, bei seinem Besuch des Evangelischen Bildungswerks im Landkreis Esslingen am vergangenen Freitag, dem Tag der Weiterbildung.

ESSLINGEN. Gerade die Werteorientierung, die die vielfältigen Angebote der Erwachsenenbildung der evangelischen Kirche böten, sei ein wichtiges gesellschaftliches Fundament, sagte Wacker. Von der Vielfalt und Tiefe der Angebote zeigte sich der Staatssekretär in der Franziskanerkirche in Esslingen sehr angetan: „Sie erreichen eine beachtliche Zahl an Menschen, die sich für Glaubens- und Sinnfragen interessieren“, meinte er angesichts von jährlich durchschnittlich rund 17 000 Unterrichtseinheiten mit etwa 100 000 Teilnehmern.

Für die Qualität der im Evangelischen Bildungswerk vermittelten Angebote bürgt die Zertifizierung nach QVB (Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen), über die die Einrichtung seit diesem Jahr als eine von drei evangelischen Erwachsenenbildungseinrichtungen in Württemberg verfügt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region