Region

Kirchenmusik als Teil der Verkündung

08.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Orgelweihe und Kirchenjubiläum in Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN (ma). Für die katholische Kirchengemeinde Neckartenzlingen hatte es der Sonntag „Laetare – Freue dich“ wahrlich in sich. Zum einen wurde von Weihbischof Dr. Johannes Kreidler, Rottenburg, im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes, der in Konzelebration mit dem Gemeindepfarrer Volker Weber, dem Erbauer der St.-PaulusKirche Pfarrer i. R. Gebhard Lutz und dem aus Neckartailfingen stammenden Pfarrer Marcel Fröhlich gefeiert wurde, die schon lange ersehnte neue Orgel geweiht und ihrer liturgischen Bestimmung übergeben.

Zum andern konnte die Kirchengemeinde auf den 60. Weihetag ihrer St.- Paulus-Kirche zurückblicken. Pfarrer Volker Weber konnte neben den zahlreichen Gottesdienstbesuchern auch den stellvertretenden Bürgermeister von Neckartenzlingen, Jochen Baral und den evangelischen Pfarrer Ulrich Kopp begrüßen.

Beim ersten Spiel nach der Weihe aus dem Concerto in A-Dur, von Johann Gottfried Walther (1684–1748), ließ sich die außergewöhnliche Klangkraft des Instruments erahnen. Die ganze Klangfülle der neuen Orgel entlockte der Organist Wolfram Rehfeldt dem Instrument bei einer „Orgelmatinee nach dem Festgottesdienst. Hier konnten sich die besonderen Facetten der einzelnen Klangfarben zu einer berauschenden Klangfülle in voller Harmonie vereinen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region

Auch der dritte Beurener Brotmarkt war ein Besuchermagnet

Erneut hat Beuren auf die alte Tradition des Brotbackens in Backhäusern aufmerksam gemacht und am Sonntag zum dritten Mal zum Beurener Brotmarkt eingeladen. Darauf und auf die Verwendung von heimischem Getreide und anderen regionalen Zutaten wies Bürgermeister Daniel Gluiber in seinem Grußwort…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region