Region

Kindertagesstätten kosten mehr

24.01.2019, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In einer Mammutsitzung wurde der Haushaltsentwurf für das laufende Jahr eingebracht

Auf der Tagesordnung des Gemeinderats stand am Dienstagabend die öffentliche Vorberatung des Haushaltsplans 2019. Nur zwei Bürger zeigten Interesse an der über vierstündigen Haushaltsdebatte, bei der Kämmerin Bettina Oertelt, unterstützt von Hauptamtsleiter Achim Rapp, die Einzelpositionen des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts vorstellte.

NECKARTAILFINGEN. Beim letzten kameralistisch aufgestellten Haushalt plant die Verwaltung ein Haushaltsvolumen von 14 170 300 Euro, aufgeteilt in den Verwaltungshaushalt mit 11 231 300 Euro und den Vermögenshaushalt mit 2 939 000 Euro. Das bedeutet eine Erhöhung des Haushaltsvolumens zum Vorjahr um 7,3 Prozent. Während der Verwaltungshaushalt gegenüber 2018 fast unverändert geplant wird, steigt der Vermögenshaushalt um 60 Prozent. Der geplante Schuldenstand soll zum Ende dieses Jahres 1 017 560 Euro betragen. Von der Rücklage werden 2 652 400 Euro dem Vermögenshaushalt zugeführt, sodass die Rücklage zum Jahresende noch ein Volumen von 828 321 Euro besitzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Region