Schwerpunkte

Region

Kinderkrippe erhält Solaranlage

31.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat vergibt Auftrag an Frickenhäuser Firma ? Lautsprecher in der Sporthalle werden instandgesetzt

WOLFSCHLUGEN (al). Eine Fotovoltaikanlage soll auf dem Dach der neuen Kinderkrippe beziehungsweise der Karl-Schubert-Seminar-Fachschule und Musikschule installiert werden. Dies beschloss der Gemeinderat in der kürzlich abgehaltenen Sitzung. Die Gemeindeverwaltung hat bei sieben Anbietern von Fotovoltaikanlagen Angebote mit Wirtschaftlichkeitsberechnungen angefordert. Voraussetzung für die Abgabe eines Angebots war, dass bei der Anlage nur Solarmodule von deutschen Herstellern oder Module aus Fernost mit Garantie eines namhaften deutschen Herstellers verwendet werden.

Fünf Firmen gaben ein Angebot ab, das auch eine Wirtschaftlichkeitsberechnung enthielt. Die Räte entschieden sich für die Installation von Solarmodulen eines deutschen Herstellers. Mehrheitlich entschieden sich die Gemeinderäte, den Auftrag an die Firma Hummel Systemhaus aus Frickenhausen zu vergeben. Zudem beschlossen die Räte einstimmig, dass lediglich auf der Südostseite des Daches eine Fotovoltaikanlage installiert werden soll. Auf der Nordwestseite wird auf eine Installation verzichtet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region