Schwerpunkte

Region

Kinderheim in Kenia wächst

18.12.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Badilisha Maisha Centre der Bempflingerin Birgit Zimmermann wird Straßenkindern aus Eldoret neue Hoffnung geschenkt

Das Badilisha Maisha Centre (BMC) liegt bei Eldoret in Kenia. In Zusammenarbeit mit dem Bempflinger Verein Eldoret Kids Kenia hat man sich zur Aufgabe gemacht, das Leben von Straßenkindern zu verbessern. Derzeit leben 60 Kinder in dem Zentrum – ab Januar werden es 72 sein.

Im BMC wächst die Zahl der Kinder, um die sich Birgit Zimmerman und ihr Team kümmern.  Foto: pm
Im BMC wächst die Zahl der Kinder, um die sich Birgit Zimmerman und ihr Team kümmern. Foto: pm

BEMPFLINGEN/ELDORET (pm). Die enge Zusammenarbeit mit Eldoret Kids Kenia Bempflingen, dem Projektpartner auf deutscher Seite, trägt Früchte, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Seit vier Jahren werden Straßenkinder zur Rehabilitation aufgenommen und danach wieder in ihre Familien zurückgeschickt. So zum Beispiel Brian, ein 14jähriger Junge, der vor mehr als zwei Jahren im BMC aufgenommen wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region