Schwerpunkte

Region

Kindergartenerweiterung wird teurer

28.09.2017 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehrkosten durch Brandschutz: Der Bau der neuen Gruppenräume im Kindergarten Kelterplatz kostet 250 000 Euro

In Neuffen werden die Betreuungsplätze knapp. Deshalb plant die Stadt schon seit einiger Zeit, zusätzliche Kindergartengruppen einzurichten. Am Dienstag beschloss der Gemeinderat nun einstimmig, den Kindergarten Kelterplatz zu erweitern. Dafür soll das Dachgeschoss ausgebaut werden. Durch den Brandschutz steigen die Kosten erheblich.

Auf der Gebäuderückseite des Kindergartens Kelterplatz soll unter anderem die Fluchttreppe erweitert werden. Foto: Holzwarth
Auf der Gebäuderückseite des Kindergartens Kelterplatz soll unter anderem die Fluchttreppe erweitert werden. Foto: Holzwarth

NEUFFEN. Im Mai hatte der Gemeinderat die Verwaltung beauftragt, den Umbau des Kindergartens Kelterplatz zu planen. Um Platz für eine weitere Gruppe zu schaffen und für einen Mehrzweckraum sollen die Personal- und Büroräume, die derzeit im ersten Stock sind, unters Dach verlegt werden. Die erste Kostenschätzung des Architekten Wolfram Koch belief sich auf 150 000 Euro. Am Dienstag stellte der Planer die neue Kostenschätzung vor: Das Projekt liegt jetzt bei Gesamtkosten von 250 000 Euro – allein der Brandschutz verteuert das Vorhaben um rund 60 000 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit