Schwerpunkte

Region

Kinderbrillen für Argentinien gespendet

27.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Lions Club der Stadt Resistencia in Argentinien organisiert seit 1971 das Hilfsprojekt „Wir helfen den Kindern, wieder besser zu sehen“. Jedes Jahr werden dort circa 3000 Schüler in den Grundschulen auf mangelndes Sehvermögen untersucht. Jährlich werden dadurch mehr als 150 Kinder ohne Krankenversicherungsschutz mit Brillen versorgt. Bei Kindern mit Sehmängeln, die aber krankenversichert sind, werden die Eltern umgehend von der Schulleitung informiert. Aufgrund der wirtschaftlich schlechten Lage des Landes ist dieses Projekt jedoch in Gefahr. Die Familie Silva und die Nürtinger Augenoptik-Firma Gairing haben deswegen in Nürtingen zahlreiche Brillen gesammelt. Da die gesammelten Kinderbrillen den Bedarf nicht decken, hat sich die Firma Gairing auch dieses Jahr dazu bereiterklärt, nochmals 50 Kinder-Brillenfassungen aus ihrem Sortiment zu spenden. Aus zollrechtlichen Gründen mussten dieses Jahr die Brillen per Post den Verantwortlichen vor Ort übersandt werden. Das Foto zeigt David Silva und Steffen Weber von Gairing bei der Überreichung der Kinderbrillen. pm

Region