Schwerpunkte

Region

Kinderbetreuung auf gutem Weg

18.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmt einstimmig für Bedarfsplan und Gebühren

NEUFFEN (psa). Viel Lob erntete Hauptamtsleiter Jörg Stuhlmüller in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend im Rathaus für seine Arbeit in Sachen Kinderbetreuung. Mit der Vorstellung der Fortschreibung des Kindergarten-Bedarfsplans und der Kindergarten-Gebühren für die altersgemischte Betreuung fand er die volle Zustimmung des Gremiums.

Zu Beginn des Kindergartenjahres 2013/2014 soll eine weitere altersgemischte Betreuung im Kindergarten Stadtkern eingerichtet werden. Dort können dann weitere fünf Kinder ab einem Jahr aufgenommen werden.

Vor dem im August in Kraft tretenden Rechtsanspruch brauche sich die Stadt Neuffen nicht zu fürchten, so Bürgermeister Matthias Bäcker, allerdings könne noch niemand genau sagen, wie groß die Nachfrage tatsächlich sein werde. Die Planung berücksichtige eine Abdeckung von 35 Prozent der Kinder im Alter zwischen einem und zwei Jahren. „Derzeit sind noch Plätze für Kinder ab einem Jahr frei“, so Bäcker. Deshalb bestehe Hoffnung, dass alle Kinder, die einen Platz benötigen, diesen auch bekommen werden. Auch Stuhlmüller wies in seinem Bericht darauf hin, dass in allen Kindergärten noch Plätze frei seien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Region