Schwerpunkte

Region

Kinder erlebten Kaninchen und Hühner hautnah

10.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinder erlebten Kaninchen und Hühner hautnah

Bei schönstem Sommerwetter begrüßten die Kleintierzüchter in Neuffen die Mädchen und Jungen zum Ferienprogramm in der Zuchtanlage. Jugendleiter Andreas und Eva Hartmann betreuten die neugierigen Kinder in Sachen Kaninchen, Hühner und Tauben. Hautnah erlebten die Kinder die Hühner in ihrem natürlichen Umfeld Futter suchend, nach Käfern und Würmern scharrend, und zwischendurch wurde in der größten Hitze ein Nickerchen im kühlen Stall gemacht. Die Kinder lernten, wie man Kaninchen richtig füttert und korrekt auf den Arm nimmt. Die Tauben saßen derweil auf dem Gebäudedach und beobachten das Ganze aus sicherer Distanz. Daneben gab es noch eine Reihe von Spielen. Speziell für Kinder wurde unter www.kleintierzuechter-nuertingen.de eine Seite Mein Freund Hoppel gestaltet mit vielen Informationen über Kaninchen. Kaum war dieser Tag vorbei, nahmen die Kleintierzüchter aus Neuffen an der Kreisjungtierschau in Weilheim teil. Der dortige Verein richtete die Körschau der Jungtiere für den Kreisverband Nürtingen mit seinen 13 Ortsvereinen aus. Sehr erfolgreich bewertet wurden die gelbweiß-geflockten Friesenhühner von Renate Ziemann, New-Hampshire-Hühner von Bernd Notter und Dorkinghühner, Mährische Strassertauben, Eichbühlertauben sowie Thüringer Goldkäfertauben von Joachim Mojzis. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region