Schwerpunkte

Region

Kinder entdeckten spielerisch die Bibel

30.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinder entdeckten spielerisch die Bibel

Der geheimnisvolle Dritte oder Detektiv Pfeife und die Jesusleute von Emmaus so lautete das Thema der Kinderbibeltage in Unterensingen. Zirka 30 Mitarbeiter sorgten für den Spaß und das Wohlbefinden der rund 75 Kinder, die zwischen sechs und 14 Jahre alt waren. Am Freitag und Samstag kamen alle voller Erwartungen ins evangelische Gemeindehaus. Nach dem gemeinsamen Singen begann das Spiel mit dem Detektiv Pfeife und seinem Kollegen Fipps, mit Kleo und Mister X und natürlich nicht zu vergessen mit der Moderatorin, die die Kinder durch die Geschichte leitete. Nach dem Spiel ließ Pfarrer Thomas Thiel die Gruppen klassenweise in ihre Räume. In den Gruppen wurde das Thema weiter mit Bastelarbeiten, Spielen und Fragen vertieft und jedes Kind wurde zu einem kleinen Detektiv. Am Sonntag endeten die Kinderbibeltage mit einem Familiengottesdienst. Zum gemeinsamen Mittagessen kamen die Eltern, Großeltern und Geschwister. Alle hatten viel Spaß am Entdecken, Spielen, Beten und Singen und wollen bestimmt in zwei Jahren wieder an den Kinderbibeltagen teilnehmen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region