Schwerpunkte

Region

Kelterumbau beginnt im Oktober

12.09.2012 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat fasst den Baubeschluss – Gemeinde muss höhere Kosten tragen als geplant

Sanierung und Umbau der historischen Kelter zur Sommernutzung waren am Montag erneut Thema im Kohlberger Gemeinderat. Das Gremium fasste den Baubeschluss. Die Bauarbeiten beginnen im Oktober mit dem Abbruch des Schuppenanbaus und dem Ausbau von Empore, Moste und Kücheneinrichtung.

Die Kohlberger Kelter wird ab Oktober umgebaut und saniert. Foto: der
Die Kohlberger Kelter wird ab Oktober umgebaut und saniert. Foto: der

KOHLBERG. Rund eine Million Euro werden Sanierung und Umbau der Kohlberger Kelter zur Sommernutzung kosten. An Fördermitteln aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR), dem Ausgleichsstock und vom Denkmalschutz wird es rund 582 000 Euro geben. Das sind 200 000 Euro weniger als beantragt. Damit erhöht sich der Eigenanteil der Gemeinde auf 452 000 Euro statt veranschlagter 250 000 Euro. Die zusätzlichen Kosten seien aus dem Überschuss 2011 finanzierbar, der eigentlich in die Rückstellung fließen sollte, so Kämmerer Hans Gneiting. Der Baubeginn muss vor dem 9. November erfolgen, da sonst die Fördermittel aus dem ELR-Programm in Höhe von 322 600 Euro verloren gehen würden. Damit wäre das Projekt dann nicht finanzierbar.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region