Schwerpunkte

Region

Keine Zweiklassenversorgung

26.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung der Kreissenioren-Union mit Abgeordneten

Die Hauptversammlung der Kreis-Senioren-Union im Neckartal in Köngen der stand unter dem Motto „Standpunkte zur Bundestagswahl“. Als Referenten waren die Bundestagsabgeordneten Markus Grübel und Michael Hennrich zu Gast.

(hkl) K. H. Raff, der Erste Vorsitzende der Senioren-Union, begrüßte die Redner und die Gäste. Einführend knüpfte der stellvertretende Vorsitzende Dr. Haug an seine früheren Ausführungen an, in denen er seine Sorgen um die zukünftige Stromversorgung, die Bezahlbarkeit des Stromes und die Netzsicherheit zum Ausdruck brachte.

Markus Grübel sagte mit Blick auf die Ausgangslage für die CDU, der Staat erziele Überschüsse und auch die Zahl der Arbeitslosen sei beherrschbar, „doch jeder Arbeitslose ist einer zu viel“. Man müsse davon ausgehen, dass die SPD und die Grünen insbesondere mit dem Thema „Soziale Gerechtigkeit“ ihre Stärke ausspielen wollten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region