Schwerpunkte

Region

Keine Nachwuchssorgen

21.03.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handharmonika-Club Großbettlingen hatte Hauptversammlung

GROSSBETTLINGEN (pm). Kürzlich hielt der HHC Großbettlingen seine Jahreshauptversammlung im Café Bauer ab. Der Erste Vorsitzende Werner Remmel begrüßte die anwesenden Mitglieder. Bürgermeister Martin Fritz war leider verhindert, ließ aber Grüße bestellen.

Gemäß der Tagesordnung folgte Remmels Bericht. In einer kurzen Zusammenfassung hob er noch einmal die Höhepunkte des Vereinsjahrs hervor. Vom Frühjahrskonzert über Hocketse, Stoiadlerfest und Jahresausflug bis zur Herbstfeier, bei der man die Harmonika-Freunde aus Plochingen zu Gast hatte, war für jeden etwas dabei. Der derzeitige Mitgliederstand beträgt 102, davon sind 47 Ehrenmitglieder. Im Jugendorchester spielen derzeit 15, im ersten Orchester 23 Spieler.

Schriftführerin Ingrid Remmel ließ in ihrem Bericht noch einmal die Aktivitäten ablaufen. Im anschließenden Kassenbericht erläuterte Berthold Zeeb den derzeitigen Kassenstand. Kassenprüfer Siegfried Kümmerle konnte eine tadellose Kassenführung bestätigen, es gab bei der Prüfung keinerlei Beanstandungen, er plädierte auf Entlastung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region