Anzeige

Region

Keine Betreuung für Kleinkinder

07.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat beschloss auch, die Anzahl der Kindergartengruppen beizubehalten

KOHLBERG (cm). Die bestehende Struktur mit dreieinhalb Kindergartengruppen wird in der Gemeinde für das Kindergartenjahr 2007/08 beibehalten. Auf die Einführung einer Betreuung von Kindern unter drei Jahren wird verzichtet. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung.

In den beiden Kohlberger Kindergärten werden derzeit 74 Kinder in drei Regelgruppen und einer Kleingruppe betreut. Bis zum Ende des Kindergartenjahres werden noch vier Kinder hinzukommen. Die Möglichkeit einer Betreuung von 7 bis 13 Uhr wird von fünf Kindern genutzt. Für die ebenfalls angebotene Betreuung von 7 bis 14 Uhr oder von 7 bis 16 Uhr besteht derzeit keine Nachfrage. Bis zu 88 Kinder können, laut der Betriebserlaubnis, betreut werden. Die Geburtenzahlen scheinen sich derzeit auf etwas über 20 Kinder pro Jahrgang einzupendeln.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region