Schwerpunkte

Region

Keine Beteiligung an Windkraftpark

22.10.2014 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat befasste sich mit vielen verschiedenen Themen

SCHLAITDORF. Die Pläne zur Beteiligung an sogenannten Offshore-Windkraftparks des Neckar-Elektrizitätsverbandes (NEV) beschäftigten jüngst auch den Gemeinderat Schlaitdorf. Der war sich einig, für die Pläne zwar grünes Licht zu geben, selbst beteiligen aber will die kleine, finanzschwache Gemeinde sich an dem Vorhaben nicht. Denn so wäre wertvolles Kapital, dass die Gemeinde benötigt, auf Dauer fest gebunden.

Die Neuordnung der Finanzierung des Nahverkehrs im Landkreis Esslingen beschäftigte am Montag erneut den Gemeinderat in Schlaitdorf. Die gute Nachricht aus dem Landratsamt: Der Kreis wird nach Verhandlung nicht nur die Basisversorgung, sondern auch den Status quo zu hundert Prozent aus der eigenen Tasche zahlen. Zusätzliche Angebote müssen die Kommunen zur Hälfte mitfinanzieren. Im Gremium setze man auf die aktuelle Stellungnahme des Zweckverbands „Fahr mit“, in dem Schlaitdorf Mitglied ist, sowie auf die voraussichtlich in einem Jahr anstehenden Arbeitsgespräche über die Fortschreibung des Nahverkehrsplans. Schlaitdorf fordert unter anderem eine Verkürzung der Fahrtdauer der Linie 188 von und nach Nürtingen und den Erhalt der Anbindung an die S-Bahn in Bernhausen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Region

Die Neuffener Steige ist ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region