Schwerpunkte

Region

Kein Widerspruch

28.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerhard Jakob, Neckartenzlingen. Zum Leserbrief Bild voller Widersprüche vom 24. Februar. Als ein Bild voller Widersprüche empfindet Herr Schöttner das Foto fliegender Kormorane mit der Teck im Hintergrund. Aber bitte schön, so frage ich mich, wo ist denn hier ein Widerspruch? Dass der Kormoran nach jahrhundertelanger Verfolgung jetzt wieder zunimmt und seine alten Wohngebiete wieder besiedelt, nachdem er durch die EU-Vogelschutzrichtlinie geschützt ist, ist doch nur erfreulich, aber kein Widerspruch. Widersprüchlich aber ist es, wenn Herr Schöttner die angeblich abnehmenden Fischpopulationen beklagt und dabei den Zander einschließt. Der Zander nämlich, das muss man wissen, ist gar kein einheimischer Fisch, sondern stammt aus Osteuropa. Er ist ein Raubfisch wie der Hecht und daher gewiss mitverantwortlich für eine mögliche Abnahme der Fischbestände. Er ist von den Angelvereinen bei uns eingebürgert worden.

Man fragt sich, was Herr Schöttner mit seinem Leserbrief erreichen will. Einen Hinweis gibt sein letzter Satz von der nestplündernden Elster. Herr Schöttner will Emotionen schüren, das ist alles. Dabei wäre das Thema Kormoran so gut geeignet wie keines, um die gute Zusammenarbeit von Anglern und Vogelschützern zu demonstrieren. Angebote von Nabu-Seite hat es in der Vergangenheit gegeben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Region