Schwerpunkte

Region

Kein Vertrauen in Stromverband

25.10.2013 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Aichtal protestiert gegen Neckar-Elektrizitätsverband

AICHTAL. Der Mehrheit des Aichtaler Gemeinderats missfällt, wie der Neckar-Elektrizitätsverband (NEV) mit seinen Mitgliedern umspringt. Daher erteilte man Bürgermeister Lorenz Kruß am Mittwochabend den Auftrag, bei der Verbandsversammlung am 8. November der neuen Satzung seine Zustimmung zu verweigern. Der Schultes bekannte allerdings während der Debatte, selbst eigentlich anderer Auffassung zu sein.

Laut Kruß wird durch das neue Regelwerk zum einen die Geschäftsleitung des NEV aufgewertet und zum anderen erstmals ein Regionalbeirat eingerichtet, der allerdings auch keine größeren Kompetenzen habe, als Anregungen und Fragen einzubringen.

Es habe zwar im Vorfeld Forderungen gegeben, den Mitgliedskommunen einen vereinfachten Ausstieg zu ermöglichen, aber die seien nicht bis in die neue Satzung vorgedrungen. Der NEV sehe sich eben als Haftungsgemeinschaft, die nicht je nach Lust und Laune auseinanderfallen solle.

Dennoch hatte der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats ein Nein zur neuen Satzung empfohlen. Ziel: Es soll gezeigt werden, dass man mit so manchem Gebaren des NEV und auch dessen unklarer Finanzierung nicht einverstanden sei.

Man könne die Satzung zwar damit nicht kippen (Aichtal verfügt nur über 15 von 4222 Stimmanteilen), aber doch seinen Protest zum Ausdruck bringen, warb Jürgen Steck (Bündnis 90/Grüne) dafür, von dieser Linie nicht abzuweichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Region