Schwerpunkte

Region

Kein Nachfolger für Kerstin Späth gefunden

13.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Albverein wird bis zur nächsten Wahl kommissarisch geführt

Die Jubilare des Schwäbischen Albvereins Wolfschlugen pm
Die Jubilare des Schwäbischen Albvereins Wolfschlugen pm

WOLFSCHLUGEN (pm). Kürzlich trafen sich die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins zur Hauptversammlung. Nach dem Totengedenken gab die Erste Vertrauensfrau Kerstin Späth ihren Bericht ab, in dem sie auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurückblickte. Sie hob immer wieder die teilweise schwache Beteiligung der Mitglieder hervor. Zum Ende ihrer Ausführungen gab Kerstin Späth den Rücktritt von ihrem Amt als Erste Vertrauensfrau der Ortsgruppe bekannt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit