Anzeige

Region

Kein Lärmschutz für Aichtal

10.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Gemeinderat wurde der geplante sechsspurige Ausbau der B 27 vorgestellt

AICHTAL (zal). Die jüngste Sitzung des Gemeinderats begann mit der Bürgerfragestunde. Ein Thema der Fragestunde war die Sanierung der Ortsdurchfahrt und hier die Verwendung der alten Randsteine. Leider gibt es immer noch Mängel bei der Umleitungsbeschilderung, die dringend überprüft und geändert werden müssen.

Breiten Raum nahm in der Sitzung das Thema „Sechsspuriger Ausbau der B 27“ ein. Als Experten waren Vertreter des Regierungspräsidiums Stuttgart anwesend. Adrian John, Projektleiter und Jürgen Holzwarth, Referatsleiter Straßenplanung, gaben einen Sachstandsbericht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Region