Schwerpunkte

Region

Kein Job ohne Kinderbetreuung

20.11.2012 00:00, Von Ulrike Rapp-Hirrlinger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Diakonie-Projekt „WiVerA“ untersucht Situation Alleinerziehender im Landkreis Esslingen

Ohne Kinderbetreuung ist es fast unmöglich, einen Arbeitsplatz zu finden. Das stellen Alleinerziehende oft schmerzlich fest. Für sie steigt damit das Armutsrisiko dramatisch an. Wie man die Vereinbarkeit von Kindererziehung und Berufstätigkeit insbesondere für Alleinerziehenden-Familien verbessern kann, untersucht das Projekt „WiVerA“ (Wirksame Vernetzung für Alleinerziehende). Ziel ist es, lokale Netzwerke aufzubauen und die Lebens- und Arbeitsperspektiven für Alleinerziehende nachhaltig zu verbessern. WiVerA wird getragen vom Kreisdiakonieverband Esslingen (KDV) in Kooperation mit dem Landkreis Esslingen und dem Jobcenter Landkreis Esslingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region