Schwerpunkte

Region

Kauf oder Pacht?

26.07.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SCHLAITDORF (zog). Die Gemeinde beschäftigt sich mit der Frage, ob sie die Straßenbeleuchtung erwirbt oder nach anderen Modellen sucht. Nach der Abkopplung der Laternen vom Stromkonzessionsvertrag, so Bürgermeister Dietmar Edelmann, müsse die Kommune die Laternen zum Sachpreiswert von 25 000 Euro im Herbst erstehen. Jedoch sei derzeit noch eine Musterklage anhängig, wonach die Kommunen nur den Restwert kaufen wollen. Auch eine Lösung über den Neckar-Elektrizitätsverband sei denkbar. Um Zeit für die Klärung zu haben, verlängerte Schlaitdorf vorerst denVertragmit der EnBW bis zum Jahresende. Der Preis beträgt 1,75 Euro pro Leuchte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

Digitale Schule braucht Unterstützung

Kreismedienzentrum bietet Lösungen an – bei dauerhafter Begleitung sieht der Kreis aber das Land in der Pflicht

„Heute schauen wir uns einen Film an.“ Wenn Lehrkräfte so etwas ankündigten, war dies vor dem digitalen Medienzeitalter für Schülerinnen und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region