Region

Karin Seelinger feierlich verabschiedet

24.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen eines festlich-musikalischen Gottesdienstes wurde am vierten Advent Karin Seelinger nach 31 Jahren als Kirchenchorleiterin von der Evangelischen Kirchengemeinde Unterensingen verabschiedet. Gleichzeitig wurden fünf Chormitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Ein Flötenspielkreis, erweitert durch einige Streichinstrumente und die Orgel, bildeten das musikalische Gerüst für die Aufführung zweier Chöre aus Händels „Messias“ und des „Ehre und Preis sei Gott“ von Johann Sebastian Bach. Pfarrer Thomas Thiel gab in seiner Predigt zu bedenken, dass Musik untrennbar zur reichen Tradition kirchlicher Überlieferung gehört. „Wenn die Worte der Schrift zu Musik werden, dann ist Musik so etwas wie Geburtshilfe, dann wäre eine Chorleiterin so etwas wie eine Hebamme, die mithilft, dass das Licht aufscheinen kann.“ Die Kirchengemeinde bedankte sich herzlich für unzählige Chorproben, Gottesdienste und Feierstunden unter Karin Seelingers musikalischer Leitung. Bezirkskantorin Angelika Rau-ulo überbrachte Grußworte und nahm die Ehrung der Chorjubilare vor. Das Bild zeigt Horst Essinger (60 Jahre Chor), Miranda Banse (50 Jahre), Karin Seelinger, Marianne Allgaier (50 Jahre), Elsbeth Schumacher (50 Jahre), Helmut Gähr (50 Jahre) und Pfarrer Thomas Thiel. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region