Schwerpunkte

Region

"Kannibalismus der Kommunen verhindern"

28.03.2008 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ingrid Grischtschenko, Fraktionschefin der Grünen in der Region, bekennt sich zu Schwarz-Grün beim neuen Regionalplan

Sicher ist der Große Forst schon jetzt im bestehenden Regionalplan als Gewerbeschwerpunkt drin. Aber das heißt ja noch lange nicht, dass der auch vollzogen werden muss, wenn die Stadt Nürtingen es sich nochmals anders überlegt: Ingrid Grischtschenko, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Regionalparlament, hält nichts von einem Automatismus beim Flächenverbrauch. Und auch sonst bekennt sie sich im Gespräch mit unserer Zeitung zur eher restriktiven Linie, die die schwarz-grüne Sachkoalition im neuen Regionalplan verankern möchte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region