Schwerpunkte

Region

Kandidaten auf Prüfstand

22.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeisterwahl Bempflingen: Heute Kandidatenvorstellung und Diskussion

Wer soll Bürgermeister von Bempflingen werden? Eine optimale Gelegenheit, sich diese Frage zu beantworten, besteht heute, Donnerstag, im Dorfgemeinschaftshaus.

BEMPFLINGEN (jg). Um 19.30 Uhr beginnt dort zunächst einmal die offizielle Kandidatenvorstellung der Gemeinde.

Bernd Welser, Diplom-Verwaltungswirt und Bürgermeister in Schlat, Jörg Hurter, wissenschaftlicher Mitarbeiter eines bayerischen Bundestagabgeordneten in Berlin, sowie Jörg Wetzel, landwirtschaftlicher Lohnunternehmer aus Bempflingen, haben dabei zunächst einmal 15 Minuten Zeit, ihre Vorstellungen zu erläutern. Sie dürfen sich dabei nicht gegenseitig zuhören. Die jeweils beiden anderen müssen draußen warten.

In dieser Viertelstunde können die drei, die die Nachfolge des nach zwei Amtsperioden nicht mehr kandidierenden Bürgermeisters Berndt Heidrich antreten wollen, ihrem eigenen Konzept folgen und darlegen, warum sie sich selbst am geeignetsten halten, um künftig auf dem Sessel des Schultes Platz zu nehmen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird es dann eine moderierte Fragerunde geben. Andreas Warausch und Jürgen Gerrmann, zwei Redakteure unserer Zeitung, möchten zuerst ein persönliches Bild der drei Kandidaten zeichnen helfen, bevor sie dann die wichtigsten Themen bei der Leseraktion zur Bürgermeisterwahl aufs Tapet bringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Region