Schwerpunkte

Region

Kanalsanierung

27.07.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (eis). Im Stichweg Bergstraße muss der Kanal saniert werden. Der Stichweg befindet sich rechts nach dem Spielplatz. Der Gemeinderat hat dafür jetzt einstimmig den Auftrag an die Firma GH-Tiefbau GmbH aus Nürtingen erteilt. Kostenpunkt: 46 886 Euro brutto. Die zusätzlichen Nebenkosten belaufen sich auf etwa 7000 Euro. Das Angebot liegt 8700 Euro unter der ursprünglichen Kostenschätzung. Während der Sanierungsarbeiten, die voraussichtlich vom 25. September bis 20. Oktober andauern werden, wird eine Vollsperrung im Sanierungsbereich notwendig. Die Erschließung der Bergstraße soll dann über die Hegestraße erfolgen. „Die Fußläufigkeit bleibt allerdings auch im zu sanierenden Stichweg Bergstraße gewährleistet“, ergänzte Bürgermeister Bernd Welser.

Insgesamt stehen der Gemeinde 100 000 Euro für investive Kanalarbeiten zur Verfügung. Die Kosten für bereits vergebene und aktuell ausgeschrieben Sanierungsarbeiten samt Nebenkosten belaufen sich auf gut 80 500 Euro. Im Anschluss an die Kanalsanierung soll noch der Asphalt in Teilen der Bergstraße erneuert werden. Auch dafür sind Teilsperrungen möglich.

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit