Anzeige

Region

Kälte machte Hoffnung auf eine gute Ernte zunichte

08.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen tagte

Kürzlich hielt der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Frickenhausen im Saal des Gasthauses Stern seine Hauptversammlung ab. Unter den 47 Teilnehmern konnte OGV-Vorsitzender Steffen Kücherer unter anderem auch Frickenhausens Bürgermeister Simon Blessing und Gemeinderat Jörg Gneiting begrüßen.

Der Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen ehrte langjährige Mitglieder. Das Bild zeigt (von links) Rolf Wohlfahrt vom KOV Nürtingen und die Geehrten Karl Gneiting, Walter Krauss und Helmut Weber sowie den OGV-Vorsitzenden Steffen Kücherer. Foto: privat

FRICKENHAUSEN (kh). Zunächst gedachte man der verstorbenen OGV-Mitglieder Ernst Brodbeck, Heinz Class, Annelise Eberspächer, Werner Krieg und Wilhelm Franz, Ehrenmitglied des Vereins.

OGV-Vorsitzender Kücherer dankte zunächst den Lehrgangsleitern Martin Weber und Karl Kocher für die im abgelaufenen Vereinsjahr abgehaltenen Baumpflegekurse. Ein weiterer Dank ging an die fleißigen Helfer, ohne die die zahlreichen Veranstaltungen nicht hätten stattfinden können. Karl Kocher und Johann Knuff wurde für ihre Arbeit rund um den Obstlehrpfad und die Altsortenanlage besonders gedankt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Region