Schwerpunkte

Region

KAB zieht Jahresbilanz

29.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrungen für langjährige Mitglieder – Rückblick auf vielfältige Aktivitäten

NECKARTENZLINGEN (pm). Kürzlich hielt die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) – Ortsverband Neckartenzlingen-Grötzingen ihre Jahresversammlung in den Räumen unter der St.-Paulus-Kirche ab. Außer den Berichten stand die Ehrung von langjährigen Mitgliedern im Mittelpunkt der Versammlung.

Philipp Umstadt, Philipp Ziegler und Stefan Gross wurden für 60 Jahre, Elisabeth Schwarz und Frank Wezel für 40 Jahre sowie Günter Pollak für 25 Jahre Zugehörigkeit zur KAB geehrt.

In seinem Jahresbericht wies der Vorsitzende Ulrich Kröll auf die vielfältigen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres hin. Bereits zur Tradition gehöre der jährliche Arbeitnehmersonntag, der sich mit der Europawahl befasste. Als weiteren Höhepunkt bezeichnete er den gut angenommenen Ausflug an die Bergstraße, der von Gerhard Kreitschi organisiert worden war.

Mit dem Erlös aus dem Osterkerzenverkauf sei die Arbeit der KAB in Uganda nachhaltig unterstützt worden. Eine willkommene Abwechslung habe das Grillfest mit „Grillmeister“ Fritz Platzer gebracht. Außerdem konnte Ernst Bodenmüller über seine Arbeit als Beauftragter der KAB und Senior-Experte in Uganda und Ruanda berichten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Region

Die Liebe spielt die schönsten Melodien

Marianne und Edmund Dollinger aus Neuffen feiern am heutigen Freitag ihre goldene Hochzeit. Sie lernten sich auf einem Konzert der Stadtkapelle Neuffen im Jahre 1969 kennen. Edmund Dollinger war der Dirigent, Marianne Dollinger Zuhörerin. Einige Tage nach der ersten Begegnung erhielt sie eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region