Schwerpunkte

Region

K 1259 wird saniert

28.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Zwischen Kleinbettlingen und der Landkreisgrenze bei Grafenberg wird die Kreisstraße 1259 saniert. Dabei werden auch die Entwässerungsbereiche erneuert. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite können die Asphaltarbeiten nur unter einer Vollsperrung durchgeführt werden. Dazu muss der Streckenabschnitt ab Montag, 2. Mai, bis voraussichtlich 10. Juni gesperrt werden. Der Verkehr von und nach Kleinbettlingen wird solange über die B 313 und die K 1231 umgeleitet. Grafenberg ist über die B 313 anfahrbar. Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen der Region können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

Region