Schwerpunkte

Region

Jusos wählten Vorstand

29.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schöneck und Beck weiter als Doppelspitze der Regio AG

WOLFSCHLUGEN (pm). Die jungen Sozialdemokraten im Raum Nürtingen, Filderstadt und Kirchheim trafen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung in Wolfschlugen. Gemeinsam mit den Jusos blickte Sebastian Schöneck, alter und neuer Co-Vorsitzender, auf das vergangene Jahr zurück.

Neben zahlreichen Polit-Lounges zu aktuellen Themen wie der Flüchtlingsaufnahme oder der Bildungspolitik stemmten die Jusos zwei größere Diskussionsveranstaltungen zur Demokratie in der EU und der deutschen Außenpolitik. Ebenso zeigten die Jusos bei der 1.-Mai-Kundgebung in Nürtingen und der Demo gegen den AfD-Parteitag in Kirchheim Flagge.

Im Zentrum des Arbeitsjahres standen aber die Europa- und Kommunalwahlen. Schöneck freute dabei sich über die gewachsene Zahl junger Kandidaten im Einzugsbereich. Drei junge Sozialdemokraten schafften es schlussendlich auch in die Kommunalpolitik. „Mit Nathalie Schönfeld in Filderstadt, Michael Medla in Nürtingen und Sebastian Schöneck in Frickenhausen haben wir drei starke Vertreter in den Gremien. Zwei davon wurden sogar Stimmenkönige auf ihren Listen“, so der stellvertretende Vorsitzende Simon Bürkle. Es gelte nun den Schwung aus den Wahlen mitzunehmen und Politik auch für junge Menschen zu machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Region

Nach zwölf Jahren Beziehung frisch verliebt

Bei den katholischen Online-Ehevorbereitungskursen bewährt sich die vertraute Atmosphäre zu Hause

Für den Reformator Martin Luther war die Ehe ein „weltlich Ding“. Die Katholiken haben ein etwas anderes Verständnis, die Ehe gilt bei ihnen als eines der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region