Schwerpunkte

Region

Jusitreffen der Altpietisten

02.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 5. August, Gottesdienst und Gemeinschaftsfeier

NEUFFEN (red). Am kommenden Sonntag, 5. August, findet das 88. Jusitreffen des Altpietistischen Gemeinschaftsverbandes statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto Gott schafft Neues.

Das Gemeinschaftstreffen ist Jahr für Jahr ein Termin, der bei Gläubigen aus der Region auf große Resonanz stößt. Der Gottesdienst am Sonntag, 5. August, beginnt um 10 Uhr und steht unter Leitung des Evangelischen Jugendwerkes, Bezirk Nürtingen. Die Predigt zum Thema Gott schafft Neues wo es nicht zu erwarten ist hält Pfarrer Hans-Peter Wolfsberger. Er ist Gemeindepfarrer in Betberg-Seefelden, einer Gemeinde im Markgräflerland und Leiter des dortigen Hauses der Besinnung. Davor war er Gemeindepfarrer in verschiedenen Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg und elf Jahre Direktor der Liebenzeller Mission.

In der Mittagspause gibt es Spielangebote für Kinder. Die Gemeinschaftsfeier beginnt um 13.30 Uhr. Die erste Ansprache hält der Gemeindepfarrer aus Dettingen/Teck Dr. Heiko Krimmer. Seine Predigt steht unter dem Thema Gott schafft Neues es ist schon da. Und Pfarrer Wolfsberger lädt anschließend dazu ein, das Neue zu entdecken. Musikalisch umrahmt werden der Gottesdienst und die Gemeinschaftsfeier vom Bezirksposaunenchor unter der Leitung von Wilfried Gollmer, Bad Urach, und Daniel und Sigrid Kasparian aus Hülben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region