Schwerpunkte

Region

Junge Ideen für Beuren

06.02.2018 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gute Resonanz auf das erste Jugendforum in der Albgemeinde – Schüler vermissen Angebote für Freizeit und Ferien

Beuren 2030 – damit befasst sich derzeit die Gemeinde. Für die Jugendlichen im Ort ist dieses Datum noch ganz weit weg. Trotzdem sollen auch sie sich einbringen, wo und wie sich die Gemeinde verändern kann. Beim ersten Beurener Jugendforum nutzten die Schüler die Gelegenheit, sich zur Kurortentwicklung zu Wort zu melden.

Die jungen Beurener machten sich Gedanken über die Zukunft der Gemeinde zog
Die jungen Beurener machten sich Gedanken über die Zukunft der Gemeinde zog

BEUREN. Normalerweise haben die Erwachsenen das Sagen, wenn es um kommunale Entscheidungen geht. Am Samstag hatten die Großen in der Kelter aber erstmal Sendepause: Beim ersten Jugendforum der Gemeinde bekamen die Jungen und Mädchen aus Beuren und Balzholz Gelegenheit, ihre Meinung einzubringen und ihre Ideen zu äußern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit