Schwerpunkte

Region

"Jung und Alt sollen sich wohlfühlen"

30.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bergklause in der Wendlinger Höhenstraße 67 öffnet am Freitag ihre Pforten Eigentümer ist Georgios Zafiriadis

WENDLINGEN (eh). Ab Freitag, 1. September, hat die seit knapp zwei Jahren leer stehende Bergklause in der Höhenstraße 67 in Wendlingen wieder geöffnet. Zur Neueröffnung ab 19 Uhr werden alle Interessierten zu einem Glas Prosecco und kleinen Häppchen eingeladen.

Neuer Eigentümer ist Georgios Zafiriadis, der zuvor lange Jahre die Unterboihinger Vereinsgaststätte und Schorschs Pub bewirtschaftet hat. Die Bergklause, in der von nun an griechische Spezialitäten angeboten werden, ist mit hellen Kiefernmöbeln im Bauernstil neu eingerichtet worden. Jung und Alt sollen sich bei mir wohlfühlen, sagt der Wirt. Möglichkeit dazu besteht jeden Tag außer sonntags von 11 Uhr morgens an, samstags sogar schon ab 10 Uhr.

Sitzplätze sind ausreichend vorhanden: Allein der Gastraum bietet 35 Sitzplätze, hinzu kommen noch 24 Plätze im Thekenbereich. Für Vereinsfeiern oder Ähnliches kann das Nebenzimmer mit 30 zusätzlichen Plätzen reserviert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region