Schwerpunkte

Region

Jung und Alt packte beim Bau mit an

28.10.2013 00:00, Von Linda Jaiser — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

60 Jahre Michaelskirche: Mit reichlich Spendengeldern und Arbeitskraft wurde 1953 der Grundstein gelegt

Mit einem Festgottesdienst und Festakt feierten am Sonntag in der Michaelskirche in Kappishäusern rund 75 Gäste das 60-jährige Bestehen des Gotteshauses. Ortsvorsteher Dietmar Freudenberg und Pfarrer Tobias Gentsch hielten Festansprachen und einige Zeitzeugen berichteten aus der Entstehungszeit der Kirche.

Rudolf Wurster (links) stellte seine Bildersammlung zum Kirchenaufbau vor, rechts Pfarrer Tobias Gentsch. Foto: lin
Rudolf Wurster (links) stellte seine Bildersammlung zum Kirchenaufbau vor, rechts Pfarrer Tobias Gentsch. Foto: lin

NEUFFEN-KAPPISHÄUSERN. Begrüßt wurde die Gemeinde zum Festakt von dem langjährigen Gemeindemitglied Andreas Schnizler, der schmunzelnd darauf hinwies, dass nicht so viele Gäste gekommen seien wie zur Einweihungsfeier der Kirche vor 60 Jahren. Damals seien so viele Gäste gekommen, dass einige die Festveranstaltung vor der Kirche verfolgen mussten, da der Innenraum nicht ausgereicht habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Region