Schwerpunkte

Region

Jugendliche Diebe ermittelt

19.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM (lp). Der Polizei gelang es jüngst, sechs Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren zu ermitteln, die im dringenden Verdacht stehen, in den vergangenen Tagen mehrere Einbrüche und Pkw-Aufbrüche in Nürtingen und Kirchheim begangen zu haben. Zwischen dem 9. und 12. April wurde in verschiedene Geschäfte im Nürtinger Ortsteil Reudern sowie in eine Fahrschule und einen Buchladen in Kirchheim und ein Versicherungsbüro in Nürtingen eingebrochen. Bei den Einbrüchen nahmen die Täter in wechselnder Besetzung mehrere Laptops und Bargeld im Gesamtwert von etwa 4000 Euro mit. Weiterhin wurden in Reudern aus zwei Fahrzeugen die Radiobedienteile, ein Handy, eine Digitalkamera sowie eine Handtasche entwendet. An den Tatorten konnten verschiedene Spuren gesichert werden, die die Ermittler zu den polizeibekannten Tätern führte. Einige der Jugendlichen haben zum Teil die Taten bereits zugegeben. Der von ihnen angerichtete Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern noch an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region