Region

Jetzt regieren die Narren im Rathaus

13.02.2015 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kindergartenkinder und Hästräger nahmen den Amtssitz im Sturm ein – Schultes kaufte sich durch Bestechung frei

Noch nicht einmal ein Jahr im Amt und schon musste Bürgermeister Gerhard Gertitschke seinen Sessel im Rathaus wieder räumen.

An den Narrenbaum gefesselt musste sich Gerhard Gertitschke die Wünsche der kleinen Neckartailfinger Bürger anhören. Foto: cnaw
An den Narrenbaum gefesselt musste sich Gerhard Gertitschke die Wünsche der kleinen Neckartailfinger Bürger anhören. Foto: cnaw

NECKARTAILFINGEN. Es war eine Sache von nur wenigen Minuten, dass Bürgermeister Gerhard Gertitschke in seinem Versteck aufgespürt, gefesselt und aus dem Amt gejagt wurde. Das Unheil hatte sich schon angekündigt, als sich eine wilde Schar bunt gekleideter und maskierter Hästräger auf dem Rathausplatz versammelte und für ohrenbetäubenden Lärm sorgte. Punkt 10 Uhr gab der Zunftmeister der Liebenau-Häxa, Volker Lutz, schließlich das Signal zum Rathaussturm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region