Schwerpunkte

Region

Jahresfeier beim Musikverein Aich

29.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ehrung von zahlreichen Mitgliedern für ihre langjährige Treue zum Verein

Auch in diesem Jahr hatte der Musikverein Aich zu seiner Jahresfeier in die weihnachtlich geschmückte Festhalle eingeladen. Vorstandssprecher Armin Hild begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste.

Die Gruppe der Geehrten des Musikverein Aich pm
Die Gruppe der Geehrten des Musikverein Aich pm

AICH (pm). Auf der Bühne hatten dieses Mal als erste Gruppe nicht nur die Jugendkapelle, sondern auch die seit Oktober wieder neu zusammengestellte Bläserklasse sowie die Blockflötenkinder Platz genommen. Die Jugendkapelle eröffnete unter ihrer Dirigentin Katja Sequenzia mit „Sunny Day“ aus Dizzy Stratfords „Three little Pop Tunes“ das Konzert. Es folgte „Alle Jahre wieder“, abwechselnd von der Jugendkapelle und dem Flötenchor vorgetragen. Danach trugen die Kinder der Bläserklasse mutig und schwungvoll „Die fantastischen 5“ vor, ein Musikstück, bei dem die einzelnen Register glänzen durften. Mit „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ reihte sich ein Duett (Yannik Welam und Luca Sequenzia) in den musikalischen Vortrag ein. Danach kam wieder die Jugendkapelle mit dem Stück „Tragic Story“ an die Reihe. Nach „Stille, stille“ von der Bläserklasse folgte der letzte Programmpunkt der Jugendkapelle „Dalton Ska“, ebenfalls aus den „Three little Pop Tunes“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region