Anzeige

Region

Ja zum Zweckverband

19.01.2019, Von Gerlinde Ehehalt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wolfschlugen möchte Zweckverband „Breitbandversorgung Landkreis Esslingen“ beitreten

Der Gemeinderat Wolfschlugen beschloss in der vergangenen Sitzung einstimmig den Beitritt zum Zweckverband „Breitbandversorgung Landkreis Esslingen“. Dieser soll bis Ende Februar gegründet werden, mit dem Ziel eines flächendeckenden Glasfaserausbaus bis 2030.

WOLFSCHLUGEN. Auch Wolfschlugen möchte mithelfen, in den kommenden Jahren die bedarfsgerechte und zukunftsfähige Breitbandversorgung voranzutreiben. Dies sei ein entscheidender Standortfaktor mit struktur- und wirtschaftspolitsicher Bedeutung, betonte Bürgermeister Matthias Ruckh vor dem Gemeinderat und begrüßte den Kreiswirtschaftsförderer Markus Grupp sowie die Breitbandkoordinatorin Ann-Kathrin Präger.

Diese stellten dem Gremium das Konzept des geplanten Zweckverbandes vor, dem fünf Landkreise – Esslingen, Böblingen, Göppingen, Rems-Murr und Ludwigsburg – beitreten sollen, um den Ausbau mit Hilfe eines Kooperationsmodells voranzubringen. Weitere Partner sind die Stadt Stuttgart sowie die Region Stuttgart.

Zweckverband soll Ende Februar stehen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region