Schwerpunkte

Region

„Israel nicht alleine lassen“

06.05.2009 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landkreis-Delegation bekam bei einwöchiger Reise Einblicke in die israelische Seele

Gewalt und Gegengewalt – diese Bilder aus Israel sind allgegenwärtig. Der Nahost-Konflikt ist zu vielschichtig, um Opfer und Schuldige immer auseinanderhalten zu können. Eine Konstante darf jedoch nicht übersehen werden: der historisch bedingte, tief verwurzelte Selbstbehauptungswille Israels, der auch der Delegation des Kreises Esslingen augenfällig wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Region