Schwerpunkte

Region

IPS-Stipendiatin bei Judith Skudelny

05.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für Liudmila Corlateanu (24) aus Moldau, dem kleinen südosteuropäischen Land zwischen Rumänien und der Ukraine, geht ein großer Wunsch in Erfüllung: Sie nimmt an dem jährlich stattfindenden Internationalen Parlaments-Stipendium (IPS) teil. Bis Ende Juli wird sie mit über 100 anderen Stipendiaten, die zurzeit in Abgeordnetenbüros mitarbeiten, die Arbeit der FDP-Bundestagsabgeordneten Judith Skudelny begleiten. „Das Programm findet seit 1986 statt und bietet jungen Leuten aus aktuell 30 Ländern die einzigartige Möglichkeit, hinter die Kulissen des Bundestages zu blicken und die internen Abläufe kennenzulernen“, erläutert Skudelny. Der Besuch von Ausschuss- und Plenarsitzungen steht ebenso auf dem Programm wie ein Besuch im Wahlkreis Nürtingen. Neben dem vielfältigen Programm interessiert sich Liudmila vor allem für die Rolle der Medien, da diese „in Moldau nicht nur wenig beachtet werden, sondern auch stark eingeschränkt sind“, so die Stipendiatin. Von ihrer Teilnahme an dem Internationalen Parlamentsstipendium erhofft sich Liudmila nicht nur wertvolle Erfahrungen, sondern auch „eine neue Sichtweise auf die Demokratie“. Der Deutsche Bundestag vergibt zusammen mit den Berliner Universitäten bis zu 130 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus bis zu 30 Nationen. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli und steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten. pm

Region