Schwerpunkte

Region

Internet und sexuelle Gewalt

09.08.2007 00:00, Von Jörn Kehle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahresbericht der Kirchheimer Beratungsstelle Kompass untersucht Gefahren des Online-Konsums

KIRCHHEIM. Im Jahresbericht von Kompass in Kirchheim, einer Beratungsstelle bei Delikten von sexueller Gewalt, wird vor allem auf das Problem der missbräuchlichen Nutzung des Internets eingegangen. Ein Überblick über die neuesten Forschungsergebnisse und die Relevanz für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird gewährt.

1992 hat Kompass seine Arbeit als Beratungsstelle aufgenommen. Neben Wildwasser in Esslingen ist Kompass die einzige Beratungsstelle im Kreis, die sich mit dieser Thematik befasst.

Der Jahresbericht 2006 steht unter dem Titel Die missbräuchliche Nutzung des Internets ein Überblick über die neuesten Forschungsergebnisse und die Bedeutung für unsere Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Im Berichtsjahr sind vermehrt junge Erwachsene an Kompass verwiesen worden, die wegen krimineller Handlungen im Internet mit Polizei und Justiz in Konflikt geraten sind. Es wurde untersucht, ob eine krankhafte, sogenannte pathologische Internetnutzung möglicherweise der Auslöser für einen Missbrauch ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region