Region

Interessante Einblicke in türkischen Alltag Die Klasse 8 der Ersbergschule besuchte die Stadt Bursa – Viele Erlebnisse

17.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Klasse 8 der Ersbergschule Nürtingen weilte einige Tage im Herbst in Bursa. Wie die Nürtinger Zeitung bereits berichtete, wurde diese Türkeireise bei einem Schullandheimaufenthalt im April von der Klasse geplant. Bursa war das Ziel, da Selcan, eine Klassenkameradin, von dort stammt. Finanziert wurde die Reise durch die Robert-Bosch-Stiftung und den Kreisjugendring Esslingen. Organisiert hat sie vor allem Tolga Anlas vom Kreisjugendring, der auch dort Tag und Nacht für die Schüler da war. Hier der Bericht der Klasse.

Einen Teil unserer Aktivitäten organisierte unsere Türkischlehrerin an der Ersbergschule, Fadem Aksoy, die aus Bursa stammt. Mit dabei waren unsere Klassenlehrerin Monika Wiesenmaier und Georg Hörger von der Janusz-Korczak-Schule.

Wir wohnten in dem Hotel „Uygulama Oteli“. Zum Hotel gehört ein touristisches Gymnasium mit Berufsschule, die in allen Berufen für ein Hotel ausbildet. Außer dem Hoteldirektor arbeiten nur diese Schüler im Hotel und werden dafür von ihren Lehrern benotet. Wir hatten Drei-Bett-Zimmer mit Kühlschrank, Fernseher und WC mit Dusche. Jeden Morgen gab es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Region