Schwerpunkte

Region

Ins Stuttgarter Zentrum per Nahverkehr

05.09.2012 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Busse und Bahnen vergrößern stetig ihren Marktanteil, wenn es um Fahrten in die Landeshauptstadt geht

Der öffentliche Nahverkehr gewinnt in der Region Stuttgart an Boden. Gerade im Kreis Esslingen. Und vor allem, wenn es um Fahrten in die Landeshauptstadt geht. Teilweise haben da Busse und Bahnen schon die Mehrheit gegenüber dem Auto.

Für immer mehr Menschen aus Nürtingen und seinem Umland wird es selbstverständlich, mit dem Zug nach Stuttgart zu fahren. Gerade in Richtung Mitte der Landeshauptstadt verliert das Auto gravierend Marktanteile. Foto: Holzwarth
Für immer mehr Menschen aus Nürtingen und seinem Umland wird es selbstverständlich, mit dem Zug nach Stuttgart zu fahren. Gerade in Richtung Mitte der Landeshauptstadt verliert das Auto gravierend Marktanteile. Foto: Holzwarth

„Modal Split“ lautet der Fachausdruck für die Verteilung der Marktanteile im gesamten Verkehr. Laut Thomas Hachenberger dem Geschäftsführer des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS), werden den aktuellsten Untersuchungen zufolge zum Beispiel im Kreis Esslingen 15,2 Prozent aller Wege mit dem öffentlichen Nahverkehr zurückgelegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Region