Schwerpunkte

Region

Innovative Gebäudetechnik vorgestellt

27.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Innovative Gebäudetechnik vorgestellt

Philipp-Matthäus-Hahn-Schule zeigte Gebäudesanierungen im Sinne der Energieeinsparungsverordnung

NÜRTINGEN (pm). Im gut besuchten Foyer der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule präsentierten angehende Gebäudesystemtechniker innovative Gebäudetechnik. Dabei stand im Vordergrund, Modernität, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit überzeugend in Einklang zu bringen.

In seiner Begrüßungsrede wies Schulleiter Harald Fano darauf hin, dass in dieser wirtschaftlich sehr günstigen Großwetterlage dringend junge Menschen gesucht würden, die mit Hand und Kopf etwas erreichen wollten. Hubert Schmickler vom Leitungsteam der Technikerschule ergänzte, dass unter dem Motto Bildung schafft Beschäftigung zwar eine solide Basis und wegweisende Impulse geboten würden, es aber ein Fehler wäre, die Schule automatisch als Jobmaschine zu betrachten. Heute müssten Arbeitnehmer eigeninitiativ auch einen Teil der Freizeit in ihre berufliche Qualifikation investieren, denn die Anforderungen der Wirtschaft seien erheblich gestiegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Region