Region

„Inklusion ist ein fortwährender Prozess“

15.02.2019 00:00, Von Peter Stotz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eltern und Fachleute im Landkreis Esslingen diskutieren Berufsbildung für Jugendliche mit Handicap

Viele Eltern eines Kindes mit Behinderung betreiben einen hohen Aufwand dafür, dass ihr Kind eine Regelschule und einen inklusiven Unterricht besuchen kann. Doch ein Übergang in die Berufsausbildung oder das Arbeitsleben ist oft mit hohen Hürden verstellt, und bereits eine bedarfsgerechte Berufsorientierung ist oft nicht gewährleistet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Region