Schwerpunkte

Region

Infotafeln an den Neuffener Ortseingängen

24.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit vier neuen Infotafeln an den Ortseingängen wirbt die Stadt Neuffen seit einigen Tagen für ihre Sehenswürdigkeiten. Die Tafeln sollen der Auftakt eines neuen Besucherlenkungskonzepts sein, das in den kommenden zwei Jahren umgesetzt werden soll. Man habe bewusst auf Sponsoren auf den Infotafeln verzichtet, sagt Bürgermeister Matthias Bäcker. Denn es sollten Informationen rund um die Tälesstadt betont werden. In den kommenden Monaten soll nun die Beschilderung im Ort vereinheitlicht werden. „Momentan herrscht da ein ziemlicher Wildwuchs“, sagt der Bürgermeister. Das soll sich nun ändern. In Zusammenarbeit mit der HfWU Nürtingen und einer Werbeagentur sollen die Informationen beispielsweise zu öffentlichen Gebäuden, Museen oder Besucherparkplätzen überarbeitet werden. Erst im Sommer wurden auf Neuffener Gemarkung die Wanderwege in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein neu beschildert. Die Kosten für die kürzlich aufgestellten Infotafeln an den Ortseingängen belaufen sich auf rund 20 000 Euro. psa

Region

Neuffener Steige ab heute wieder befahrbar

Seit 27. April ist die Neuffener Steige gesperrt. Nun ist die umfassende Sanierung abgeschlossen. Ab heute, Mittwoch, 25. November, wird der rund fünf Kilometer lange Abschnitt für den Verkehr wieder freigegeben. Das Land investierte an der Neuffener Steige rund vier Millionen Euro aus dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region