Schwerpunkte

Region

Infos über Walnussbäume

05.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Walnuss ist Baum des Jahres 2008. Der imposante Baum bereichert neben den Kern- und Steinobstarten die Streuobstwiesen im Albvorland. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Lebensgemeinschaft Streuobstwiese im Albvorland“ bietet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb am Donnerstag, 11. September von 14 bis 16 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Baum des Jahres. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird den Teilnehmern in Baumschulquartieren der Walnussbaum eingehend vorgestellt. Behandelt werden Pflanzung, Pflege, Sorten, Standort, Verwendung sowie die Bedeutung für das Landschaftsbild. Anschließend sind individuelle Auskünfte und Beratungen der Teilnehmer möglich. Fachreferenten sind Christoph Ulmer, Baumschulen Christoph Ulmer, Weilheim/Teck, Karl Bölz, Obst- und Gartenbauverein Weilheim/Teck, und Albrecht Schützinger, Fachberater für Obst- und Gartenbau des Landkreises Esslingen. Die Veranstaltung findet im Außengelände der Baumschulen Ulmer, Grabenstraße, Weilheim/Teck statt. Die Teilnahme ist kostenlos.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region