Schwerpunkte

Region

In welchem Zustand sind die Waldwege?

27.10.2016 00:00, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förster Ralf Schuster stellte im Gemeinderat den Forstbetriebsplan für das kommende Jahr vor

NEUFFEN. Revierförster Ralf Schuster plant auch im kommenden Jahr einen Holzeinschlag von 1540 Festmetern Holz auf Neuffener Gemarkung. Insgesamt soll auf einer Fläche von 25,4 Hektar gearbeitet werden, berichtete Schuster dem Gemeinderat am Dienstagabend.

Insgesamt rechnet der Förster mit Einnahmen von 94 700 Euro und Ausgaben von 83 100 Euro. Damit erwirtschafte man einen Gewinn von 11 600 Euro, so der Förster. Allerdings plant der Förster im kommenden Jahr auch in den Fuhrpark zu investieren. So müsse der Waldarbeiterwagen ersetzt werden.

Sorgen bereitet dem Förster nach wie vor das Eschentriebsterben, eine Pilzerkrankung, die die befallenen Bäume absterben lässt. Man müsse immer wieder einzelne befallene Bäume fällen, so der Förster.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit