Schwerpunkte

Region

In sphärische Klänge und farbiges Licht tauchen

16.12.2005 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sanierung des größten Beckens der Beurener Panorama-Therme wurde mit einer spürbaren Angebotsverbesserung kombiniert

BEUREN. Einfach mal alle viere von sich strecken, entspannen, sich einfach treiben lassen – wer sehnt sich nicht danach? In der Beurener Panorama-Therme kann man sich diese Sehnsucht seit kurzem voller (Bade-)Vergnügen erfüllen: In das neue „Aktivbecken“, in dem man freilich auch nach Herzenslust passiv sein kann, wurden inklusive begleitender Maßnahmen in Technik und Gastronomiebereich 1,9 Millionen Euro investiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region