Anzeige

Region

In Plochingen spielt die Musik

20.07.2015, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Blasmusikverband Baden-Württemberg will Lehrbetrieb und Verwaltung zentralisieren

Der Blasmusikverband Baden-Württemberg hat Großes vor: Mitten im Ländle soll sein neues Musikzentrum entstehen. Als Standort wählte der Verband nicht etwa die Landeshauptstadt, sondern Plochingen. Hier wollen die Blasmusiker bis zu neun Millionen Euro investieren.

Die Stadtkapelle Plochingen spielte zur Eröffnung des neuen Musikzentrums. zog

PLOCHINGEN. Eisenbahnstraße: Nur wenige Meter vom künftigen Standort entfernt stellt der Blasmusikverband am Freitag seine Pläne für ein Musikzentrum Baden-Württemberg im Feuerwehr-Magazin vor. Die Verbandsspitze ist gekommen, auch prominente Unterstützer aus dem Landtag.

Spätestens Ende 2018 will man hier im Herzen des Ländles den Betrieb aufnehmen, das ist der Plan. Dann sollen in Laufnähe zum Bahnhof jährlich Tausende junge Musiker, Dirigenten, Ausbilder und Vereinsfunktionäre optimale Bedingungen für den Lehr- und Ausbildungsbetrieb oder Orchesterproben vorfinden. Auch die Verwaltung soll am Standort Plochingen zentralisiert werden. Neben zwei Orchestersälen für 90 beziehungsweise 60 Musiker, Seminar- und Übungsräumen sowie Verwaltungsbüros für den Verband als auch die Bläserjugend ist ein großzügiger Beherbergungsbereich und Mensa geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region