Anzeige

Region

„In jedem Stück Holz steckt ein Kunstwerk“

25.02.2015, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Unterensinger Hermann Schumayer schafft große Skulpturen mit der Motorsäge und ist immer auf der Suche nach neuen Ideen

Die Leidenschaft fürs Arbeiten mit Holz erwachte in Hermann Schumayer schon früh: in der Schule gewann er mit einer Holzarbeit bei einem internationalen Wettbewerb einen Preis. Beruflich schlug er einen völlig anderen Weg ein und wurde Polizist. In sei-ner Freizeit schafft der Unterensinger Skulpturen mit der Kettensäge.

Unglaublich, wie filigran und präzise Hermann Schumayer mit seiner Motorsäge arbeiten kann. bg

UNTERENSINGEN. Wenn Hermann Schumayers Familie ihm eine Freude machen will, schenkt sie ihm einen Kurs in der Schnitzschule im Lechtal. Dort unterrichten Schnitzer und Holzbildhauer in allen möglichen Techniken der Holzbearbeitung und dort hat Hermann Schumayer vor drei Jahren gelernt, wie man mit einem groben Instrument wie der Kettensäge schöne, harmonische Skulpturen schaffen kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Region